Sonntag, 13. März 2016

"Teil des Bergs stürzte auf uns": Überlebende unter Schock

Eine 42-jährige Innsbruckerin ist die einzige Überlebende einer Gruppe aus sieben Personen, die am Samstag im Ahrntal von einer Lawine verschüttet wurde.

Die Innsbruckerin wurde mit einer Knieverletzung ins Krankenhaus Bruneck gebracht.
Badge Local
Die Innsbruckerin wurde mit einer Knieverletzung ins Krankenhaus Bruneck gebracht. - Foto: © D

stol