Samstag, 13. Juni 2020

Teile von Peking wegen neuer Corona-Fälle abgeriegelt

Wegen mehrerer neuer Corona-Infektionsfälle haben die Behörden in Chinas Hauptstadt Peking mehrere Wohngebiete abgeriegelt.

Die Polizei sperrte einen Fleischmarkt ab.
Die Polizei sperrte einen Fleischmarkt ab. - Foto: © APA (AFP) / GREG BAKER
Auch 9 Schulen und Kindergärten seien geschlossen worden, sagten Behördenvertreter am Samstag bei einer Pressekonferenz in Peking. Die insgesamt sieben Neu-Infektionen stehen demnach im Zusammenhang mit einem Fleischmarkt in Peking.

apa