Dienstag, 28. Februar 2017

Terlan: Sechs Personen in Unfall verwickelt

In der Nacht auf Dienstag ist es im Gemeindegebiet von Terlan zu einem Verkehrsunfall mit sechs beteiligten Personen gekommen.

In den Unfall waren zwei Personenkraftwagen und ein Kleinbus verwickelt. - Foto: FFW Terlan
Badge Local
In den Unfall waren zwei Personenkraftwagen und ein Kleinbus verwickelt. - Foto: FFW Terlan

Zum Unfall kam es gegen 3.15 Uhr morgens auf der Möltner Straße. In den Unfall waren zwei Personenkraftwagen, ein Kleinbus sowie insgesamt sechs Personen verwickelt.

Doch – glücklicherweise – zog sich nur eine Person, ersten Informationen zufolge, Verletzungen zu: Ein 19-Jähriger aus Meran wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Weißen Kreuz Etschtal ins Krankenhaus Bozen eingeliefert. Die restlichen fünf Personen, zu deren Identität keinerlei Informationen vorliegen, kamen mit dem Schrecken davon.

Unfallhergang bisher unklar

Neben dem Weißen Kreuz standen zudem die Freiwillige Feuerwehr Terlan und Verschneid im Einsatz sowie die Carabinieri. Während die Wehrmänner die Aufräumarbeiten vornahmen, nahmen die Ordnungshüter die Ermittlungen zum Unfallhergang auf: Wie es zu dem Unfall auf der Möltner Straße kam, ist bisher nicht bekannt.

Ein weiteres Unfallauto - Foto: FFW Terlan 

stol 

stol