Samstag, 04. Januar 2020

Terror-Verdacht nach tödlicher Messerattacke bei Paris

Nach der tödlichen Messerattacke nahe Paris schließen die Ermittler einen terroristischen Hintergrund nicht aus. Der Täter habe zwar unter schweren psychischen Störungen gelitten, sagte die zuständige Staatsanwältin Laure Beccuau am Samstagnachmittag. Das reiche aber nicht, um Terror gänzlich auszuschließen.

Hintergründe sind noch unklar.
Hintergründe sind noch unklar. - Foto: © APA (AFP) / CHRISTOPHE ARCHAMBAULT

apa