Samstag, 15. Oktober 2016

Terrorübung in Wien: Erste positive Bilanz

Mit einem umfangreichen Aufgebot an Einsatzkräften ist in der Nacht auf Samstag eine Terrorübung in Wien über die Bühne gegangen. Nach einer Vorführung vor Medienvertretern wurde abgeschottet in Kaisermühlen und auf einem Industriegelände in der Donaustadt geübt. Eine erste Bilanz fiel laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger positiv aus, die Evaluierung könnte aber noch Wochen in Anspruch nehmen.

In der Nacht auf Samstag fand in Wien eine große Terrorübung statt.
In der Nacht auf Samstag fand in Wien eine große Terrorübung statt. - Foto: © shutterstock

stol