Samstag, 28. Dezember 2019

Thailändischer Taucher 1,5 Jahre nach Höhlen-Rettung gestorben

Einer der Retter der in einer thailändischen Höhe eingeschlossenen Schüler-Fußballmannschaft ist an einer Blutinfektion gestorben, die er sich bei der Bergungsaktion vor eineinhalb Jahren zugezogen hatte.

Unteroffizier Beirut Pakbara ist eineinhalb Jahre nach Der Rettung der 12 Buben und ihres Trainers an einer Blutinfektion gestorben.
Unteroffizier Beirut Pakbara ist eineinhalb Jahre nach Der Rettung der 12 Buben und ihres Trainers an einer Blutinfektion gestorben. - Foto: © Facebook/RoyalThaiNavy

apa