Mittwoch, 06. Juli 2016

Thailand: Separater Gefängnisbereich für Homosexuelle

Aus Sicherheitsgründen werden nun in thailändischen Gefängnissen separate Bereiche für Schwule, Bi- und Transsexuelle eingerichtet.

Sicherheit geht vor: Auch für die Insassen
Sicherheit geht vor: Auch für die Insassen - Foto: © shutterstock

Thailands Gefängnisbehörden richten testweise einen separaten Gefängnisbereich für Schwule, Bi- und Transsexuelle ein. Nicht heterosexuelle Gefangene würden in Männergefängnissen oft misshandelt, berichtete die Menschenrechtsgruppe Thai Transgender Alliance am Mittwoch. Die Gefängnisbehörde wolle auf die Bedenken eingehen, teilte das Justizministerium mit. Der Test läuft zunächst nur in einem Gefängnis in der Hauptstadt Bangkok. „Es geht darum, die Menschen vor Misshandlung zu schützen“, sagte ein Sprecher der Transgender-Gruppe.

dpa

stol