Freitag, 10. September 2021

Therme Meran mit Rheumaliga und Kneippverband: „Für mehr Gesundheit“

Am 17. September findet die Online-Veranstaltung „Für mehr Gesundheit“ statt, die von der Therme Meran zusammen mit Kneippverband und Rheumaliga organisiert wird. Dabei werden Vorträge über rheumatische Erkrankungen und Vorbeugungsmaßnahmen gehalten.

Am 17. September werden in einer Online-Veranstaltung Vorträge über rheumatische Erkrankungen und Vorbeugungsmaßnahmen  gehalten.
Badge Local
Am 17. September werden in einer Online-Veranstaltung Vorträge über rheumatische Erkrankungen und Vorbeugungsmaßnahmen gehalten. - Foto: © Manuel Kottersteger
„Vorbeugung, Bewegung und Wasser sind das Um und Auf für ein gesundes Leben“, so bringt es Helene Roschatt vom Kneippverband auf den Punkt. Sie ist eine der Referentinnen bei der Online-Veranstaltung „Für mehr Gesundheit“, die von der Therme Meran gemeinsam mit Kneippverband und Rheumaliga organisiert wird und am Freitag, 17. September ab 19:30 Uhr stattfindet.

Bei der Online-Veranstaltung mit unterschiedlichen Vorträgen und praktischen Anwendungen geht es um rheumatische Erkrankungen und wie diese mit Vorbeugungsmaßnahmen wie Bewegung und dem heilenden Wasser der Therme Meran gelindert werden können. Als Referenten konnten der Leiter des landesweiten Dienstes für Rheumatologie, Professor Primar Dr. Christian Dejaco, und die Vizepräsidentin des Kneippverbands und lizenzierte Gesundheitstrainerin Helene Roschatt gewonnen werden.

Der Sanitätsdirektor der Therme Meran wird auf die neu geschaffene Medical Area der Therme eingehen: „In der Therme Meran verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz, welcher Bewegung, Ernährung und Anwendungen mit dem heilenden Thermalwassers umfasst. Wir freuen uns, die verschiedenen Aspekte im Rahmen der Veranstaltung aufzeigen zu können und hoffen auf zahlreiche Teilnahme“, so Dr. Salvatore Lo Cunsolo.

Der Ablauf der Online-Veranstaltung:


20:00 Uhr: Begrüßung

20:05 Uhr: Sanitätsdirektor Dr. Salvatore Lo Cunsolo: Präsentation der Medical Area

20:15 Uhr: Helene Roschatt: Vortrag Kneipp und Bewegung

20:25 Uhr: Praktische Einheit zu Kneipp und Bewegung

20:30 Uhr: Professor Prim. Dr. Christian Dejaco: Vortrag Rheuma- und Alternativmedizin

20:40 Uhr: Fragerunde

21:00 Uhr: Abschluss


Anmeldung über E-Mail

Interessierte können sich per E-Mail [email protected] anmelden und bekommen die Zugangsdaten für das Zoom-Meeting zugesandt.

Die Rheumaliga übernimmt den Part des Online-Gastgebers. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen beschränkt. Die Veranstaltung ist kostenlos.

stol