Donnerstag, 17. Oktober 2019

Tiere sehen, wo keine sind – Kölner Zoo kooperiert mit Snapchat

Mit bloßen Augen ist das Gehege leer. Hält man sein Handy davor, werden darin Tiger, Elefanten oder Krokodile lebendig. Sieht so die Zukunft des Zoos aus? Vielleicht zum Teil.

Tiere nur am Handy: Kölner Zoo startet Experiment mit Snapchat
Tiere nur am Handy: Kölner Zoo startet Experiment mit Snapchat - Foto: © Snapchat / Copyright: Snapchat

dpa