Samstag, 24. Januar 2015

Tiers: Wanderinnen aus Bergnot gerettet

Zwei Frauen mussten am späten Samstagnachmittag nahe der Grasleitenhütte in der Rosengartengruppe Alarm schlagen, weil sie in Bergnot geraten waren. Eine der Frauen war durch das Eis eines zugefrorenen Baches eingebrochen und großteils durchnässt. Für die Bergretter begann ein Wettlauf gegen die Zeit, denn unter diesen Bedingungen hätte eine Nacht im Freien fatale Folgen haben können.

Die Bergrettung Tiers musste am späten Freitagnachmittag ausrücken.
Badge Local
Die Bergrettung Tiers musste am späten Freitagnachmittag ausrücken. - Foto: © D

stol