Freitag, 11. Juni 2021

Timmelsjochstraße: Mit Motorrad gestürzt und gegen Tunnelwand geprallt

Mittelschwer verletzt hat sich ein Motorradfahrer aus Deutschland bei einem Verkehrsunfall am Freitag auf der Timmelsjochstraße.

Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.
Badge Local
Der Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. - Foto: © HELI Flugrettung Südtirol
Der Unfall ereignete sich gegen 11.40 Uhr. Ein 59-Jähriger aus Deutschland kam auf der Höhe von Rabenstein aus vorerst unbekannter Ursache mit seinem Motorrad zu Sturz und prallte gegen die Tunnelwand.

Der Bergrettungsdienst aus Rabenstein kümmerte sich um die Erstversorgung bis die weiteren Einsatzkräfte vor Ort eintrafen. Das Weiße Kreuz Passeiertal übernahm die weitere Versorgung. Anschließend wurde der mittelschwer verletzte Mann mit dem Notarzthubschrauber Pelikan 3 ins Bozner Krankenhaus geflogen.

stol

Alle Meldungen zu: