Freitag, 20. Mai 2016

Tirol: Cabrio überschlägt sich

Zu einem spektakulären Unfall mit glimpflichem Ausgang ist es am Freitagnachmittag in Tirol gekommen. Ein geparktes Cabrio hatte sich selbstständig gemacht und daraufhin überschlagen. Verletzt wurde niemand.

Glück im Unglück: Weder wurde bei dem Unfall in Tirol eine Person verletzt noch ein weiteres Fahrzeug beschädigt. - Foto: FFW Tirol.
Badge Local
Glück im Unglück: Weder wurde bei dem Unfall in Tirol eine Person verletzt noch ein weiteres Fahrzeug beschädigt. - Foto: FFW Tirol.

Alarmiert wurden die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr Tirol um 14:59 Uhr. In der Haslachstraße hatte sich ein abgestelltes Fahrzeug selbstständig gemacht und war ohne Lenker mehrere Meter die Straße hinuntergerollt. Daraufhin überschlug sich das schwarze Cabrio und versperrte die Fahrbahn.

Niemand wurde verletzt

Verletzt wurde bei dem Unfall zum Glück niemand. Auch wurde kein weiteres Fahrzeug in Mittleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr von Tirol sorgte für die Sicherung der Unfallstelle und unterstützte den Abschleppdienst bei der Bergung des Unfallwagens.

Die Haslacherstraße war für etwa eine Stunde gesperrt. - Foto: FFW Tirol.

Nach einer Stunde war die Straße wieder befahrbar und die Wehrmänner konnten ins Gerätehaus zurückkehren.

stol

stol