Mittwoch, 14. Dezember 2011

Tiroler Polizist steckt Geld von Südtiroler Raser selbst ein

Ein 48-jähriger Polizist und sein 28-jähriger Kollege mussten sich am Mittwoch vor dem Gericht in Innsbruck wegen Amtsmissbrauch und Verleumdung, Falschaussage und versuchter Begünstigung verantworten.

stol