Donnerstag, 21. März 2013

Tiroler Skilehrer rund 300 Meter von Lawine mitgerissen – unverletzt

Ein Lawinenabgang hat am Mittwoch in Fieberbrunn im Bezirk Kitzbühel für einen Tiroler Skilehrer glimpflich geendet.

stol