Montag, 05. April 2010

Tiroler überlebt Lawinenabgang

Unwahrscheinliches Glück hatte am Ostersonntag ein 39-jähriger Tiroler Skitourengeher, der in der Axamer Lizum im Bezirk Innsbruck-Land 150 Meter weit von einer Lawine mitgerissen und verschüttet wurde.

stol