Sonntag, 23. August 2015

Toblach: Ein Schwerverletzter nach Frontalzusammenstoß

In den frühen Morgenstunden, gegen 7.30 Uhr, ist es in Toblach zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorrad prallte gegen einen PKW. Der Lenker des Motorrades wurde dabei schwer verletzt.

Der mittelschwer verletzte Motorradfahrer wurde vom Notarzt erstversorgt und dann ins Krankenhaus von Innichen gebracht.
Badge Local
Der mittelschwer verletzte Motorradfahrer wurde vom Notarzt erstversorgt und dann ins Krankenhaus von Innichen gebracht. - Foto: © D

Bei dem Schwerverletzten handelt es sich um einen jungen Mann aus dem Oberpustertal. Er wurde vom Notarzt erstversorgt und ins Krankenhause von Innichen eigeliefert. Gegen 10 Uhr wurde der Verletzte ins Uni-Klinikum nach Innsbruck gefolgen und wird dort derzeit operiert.

Der Unfall ereignete sich auf der Höhe des Auto-Moto-Center in Toblach. An einer Kreuzung prallten das Motorrad und der PKW frontal aufeinander.

Im Einsatz standen, neben dem Weißen Kreuz Innichen und dem Notarztwagen des Krankenhauses Innichen, auch die Carabinieri von Innichen und die Feuerwehr von Toblach.

stol

stol