Mittwoch, 01. September 2021

Tod von Willi Herren: Ermittler schließen Fremdverschulden aus

Mehr als 4 Monate nach dem Tod des Schauspielers und Schlagersängers Willi Herren hat die Kölner Staatsanwaltschaft ein Fremdverschulden endgültig ausgeschlossen.

Das Todesermittlungsverfahren von Willi Herren ist abgeschlossen.
Das Todesermittlungsverfahren von Willi Herren ist abgeschlossen. - Foto: © Instagram
Hinweise darauf hätten sich weder aus den polizeilichen Ermittlungen noch aus den rechtsmedizinischen Untersuchungen ergeben, teilte ein Sprecher der Behörde am heutigen Mittwoch mit.

Das Kölner Institut für Rechtsmedizin hatte neben der Obduktion der Leiche auch eine chemisch-toxikologische Analyse durchgeführt.

Damit sei das Todesermittlungsverfahren nun abgeschlossen. Weitere Auskünfte zur Todesursache würden wegen der Persönlichkeitsrechte nicht erteilt.

apa