Donnerstag, 03. August 2017

Todesopfer durch extreme Hitzewelle und Waldbrände in Italien

Die Hitzewelle in Italien mit Temperaturen von mehr als 40 Grad Celsius hat Wald- und Buschbrände ausgelöst, denen am Donnerstag eine ältere Frau zum Opfer gefallen ist.

Für insgesamt 26 größere Städte rief das Gesundheitsministerium den Hitzenotstand aus.
Für insgesamt 26 größere Städte rief das Gesundheitsministerium den Hitzenotstand aus. - Foto: © shutterstock

stol