Mittwoch, 31. Januar 2018

Todesopfer nach Erdbeben in Afghanistan und Pakistan

Bei dem schweren Erdbeben in Afghanistan und Pakistan hat es mindestens ein Todesopfer sowie mehrere Verletzte gegeben. In der pakistanischen Provinz Baluchistan stürzten mehrere Häuser ein und töteten ein Kind, wie Asmat Ullah, ein Sprecher des lokalen Katastrophenschutzes, am Mittwoch sagte. Zudem wurden acht Menschen verletzt.

Bei dem schweren Erdbeben hat es mindestens ein Todesopfer gegeben. - Foto: © shutterstock









stol