Montag, 28. August 2017

Todessturz im Pinzgau: Gruppe war geführt

Nach dem Absturz einer Seilschaft am Sonntag bei Krimml (Pinzgau), bei dem 5 Alpinisten ums Leben gekommen sind und der sechste schwer verletzt worden ist, hat die Polizei die Befragung der Zeugen des Unfalles weitgehend abgeschlossen.

5 Tote und einen Schwerverletzten hat ein Bergunfall auf der Mannlkarscharte am Sonntagvormittag gefordert.
5 Tote und einen Schwerverletzten hat ein Bergunfall auf der Mannlkarscharte am Sonntagvormittag gefordert. - Foto: © APA

stol