Samstag, 28. November 2020

Enneberg: Mann stirbt bei Waldarbeiten

Am Samstagvormittag hat sich bei Montal, einem Ortsteil der Gemeinde St. Vigil in Enneberg ein tödlicher Arbeitsunfall ereignet. Der 50-jährige Goran Mirjanic aus Bosnien-Herzegowina verlor dabei sein Leben.

Der 50-Jährige wurde von diesem Wurzelstock erdrückt.
Badge Local
Der 50-Jährige wurde von diesem Wurzelstock erdrückt. - Foto: © FFW St. Vigil/Enneberg
Das Unglück ereignete sich gegen 9.40 Uhr bei Forstarbeiten im Wald oberhalb von Montal in der Gemeinde St. Vigil in Enneberg.

Laut ersten Erhebungen soll Goran Mirjanic dabei gewesen sein, den Wurzelstock eines entwurzelten Baumes mit einer Motorsäge abzutrennen. Doch als sich der mächtige Wurzelstock löste, begrub er Mirjanic unter sich.

Die Feuerwehren von St. Vigil und St. Martin in Thurn sowie das Team des Notarzthubschraubers Pelikan 3 eilten umgehend zum Einsatzort und kümmerten sich um die Erstversorgung. Für den Arbeiter kam allerdings jede Hilfe zu spät. Der 50-Jährige aus Bosnien-Herzegowina starb noch an der Unfallstelle.

Mirjanic war für eine österreichische Firma aus Bad St. Leonhard (Kärnten) tätig und wohnte zuletzt in Niederdorf. Der Gastarbeiter wäre am Montag 51 Jahre alt geworden.

Im Einsatz standen neben den Feuerwehren und dem Notarzthubschrauber Pelikan 3 auch die Bergrettung, die Notfallseelsorge und die Carabinieri.

stol

Alle Meldungen zu: