Mittwoch, 23. Juni 2021

Tödlicher Bootsunfall am Gardasee – Münchner lehnt Alkoholtest ab

Einer der tatverdächtigen Deutschen hat nach dem tödlichen Bootsunglück auf dem Gardasee einen Alkoholtest abgelehnt. Dies sei für Unfälle auf dem Wasser nicht verpflichtend, teilte das Büro seines Anwalts der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch mit und bestätigte einen entsprechenden Bericht der Nachrichtenagentur Ansa.

Im Bild das kleine Boot, das von 2 Münchnern in einem Motorboot gerammt worden war. 2 junge Menschen kamen dabei ums Leben. - Foto: © ANSA / FILIPPO VENEZIA









apa/stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen