Montag, 12. Februar 2018

Tödlicher Crash in Nordtirol

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Montag auf der A12 in Nordtirol gekommen.

Der junge Fahrer des Pkw hatte keine Chance. - Foto: Zoomtirol
Der junge Fahrer des Pkw hatte keine Chance. - Foto: Zoomtirol

Gegen 15 Uhr lenkte ein rumänischer Staatsangehöriger seinen Lkw auf der A12 von Innsbruck kommend in Richtung Kufstein. Bei der Ausleitung in Radfeld bremste er seinen Lkw ab um zur Ausleitung zu gelangen.

Ein nachfolgender 27-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Kufstein fuhr dabei aus derzeit ungeklärter Ursache ungebremst auf das Heck des Lkw auf und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

stol

stol