Montag, 25. März 2019

Tödlicher Crash mit Radfahrer: 14 Monate Haft für Pkw-Lenker

Wie viel Schuld trifft den Angeklagten am Tod eines Radfahrers, der gleich in mehreren Punkten dem Straßenverkehrskodex zuwider gehandelt hatte und den der Angeklagte in Folge dessen Übertretungen – im betrunkenen Zustand – überfahren hat? Genug Mitschuld, urteilte der Richter am Montag im verkürzten Verfahren, um ihn zu 14 Monaten Haft auf Bewährung zu verurteilen. Die Verteidigung geht in Berufung.

Richter Walter Pelino verurteilte den Autofahrer zu 14 Monaten Haft.
Badge Local
Richter Walter Pelino verurteilte den Autofahrer zu 14 Monaten Haft. - Foto: © shutterstock

stol