Dienstag, 15. Januar 2019

Tödlicher Messerangriff am Wiener Hauptbahnhof

Im Wiener Hauptbahnhof ist in der Nacht auf Dienstag eine 25 Jahre alte Frau erstochen worden. Der Täter wurde gefasst, ÖBB-Mitarbeiter hatten den 21-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Zwischen der Frau und dem Mann war es offenbar zu einem Streit gekommen, sagte Polizeisprecher Daniel Fürst zur APA. In welcher Beziehung Opfer und Täter zueinander standen, war noch unklar.

Am Wiener Hauptbahnhof ist es zu einer Bluttat gekommen. - Foto: APA
Am Wiener Hauptbahnhof ist es zu einer Bluttat gekommen. - Foto: APA

stol