Freitag, 04. Oktober 2019

Toblach: 81-Jähriger stirbt bei Mountainbike-Unfall

Zu einem tragischen Freizeitunfall ist es am Freitag im Hochpustertal gekommen. Ein 81-jähriger Deutscher kam dabei ums Leben.

Eine Person verlor ihr Leben.
Badge Local
Eine Person verlor ihr Leben. - Foto: © Shutterstock

Der Unfall ereignete sich gegen 12.50 Uhr.
Ein 81-jähriger Mann aus Deutschland verlor vermutlich wegen eines plötzlichen Schwächeanfalls die Kontrolle über sein Rad und stürzte mit dem Mountainbike am Silvesterberg rund 80 Meter in die Tiefe.

Der Mann gehörte einer rund zehnköpfigen Gruppe Radfahrer an.

Da die lokalen Rettungshubschrauber bereits besetzt waren, stand der österreichische Rettungshubschrauber Martin 4 im Einsatz, dennoch kam für den Mann jede Hilfe zu spät, es konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

Im Einsatz standen auch die Bergrettung und die Carabinieri.

stol