Mittwoch, 14. April 2021

Tödlicher Schuss bei Kapitol-Erstürmung: Keine Anklage

Gegen einen Polizisten, der bei der Erstürmung des US-Kapitols im Januar einen Eindringling erschossen hatte, wird keine Anklage nach Bundesrecht erhoben. Der Beamte der Kapitol-Polizei habe gehandelt, um die Mitglieder des US-Kongresses und sich selbst zu schützen, erklärte das Justizministerium am Mittwoch.

Beim Sturm auf das Kapitol waren 5 Menschen ums Leben gekommen. - Foto: © APA/getty / Stefani Reynolds









dpa