Montag, 03. Februar 2020

Corvara: Russischer Urlauber stirbt bei Skiunfall

Am Montagvormittag hat sich auf der Skipiste Boè in Corvara ein tödlicher Unfall ereignet.

Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 war im Einsatz.
Badge Local
Der Rettungshubschrauber Pelikan 1 war im Einsatz. - Foto: © HELI

Ein russischer Urlauber war auf der roten Piste „Boè“ unterwegs, als er gegen 9.45 Uhr aus nicht bekannter Ursache die Kontrolle verlor und abseits der Piste geriet.

Dort prallte er mit großer Wucht gegen einen Baum.

Der 33-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, sodass der Notarzt, der binnen weniger Minuten vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 zum Unfallort gebracht wurde, nur noch den Tod feststellen konnte.

Ebenfalls im Einsatz stand der Pistendienst, die Carabinieri haben die Ermittlungen übernommen.

liz

Schlagwörter: