Dienstag, 26. Januar 2021

Tödlicher Unfall bei Waldarbeiten in Mazon

Der Schock sitzt tief im Unterland: Am Dienstagvormittag ist Dietmar Unterhauser (58) aus Truden bei Waldarbeiten in der Neumarkter Fraktion Mazon tödlich verunglückt.

Die Bergretter und die Besatzung des Rettungshubschraubers Aiut Alpin, die zur Unglücksstelle eilten, konnten das Leben Dietmar Unterhausers nicht mehr retten.
Badge Local
Die Bergretter und die Besatzung des Rettungshubschraubers Aiut Alpin, die zur Unglücksstelle eilten, konnten das Leben Dietmar Unterhausers nicht mehr retten. - Foto: © privat
Der 58-Jährige arbeitete allein in seinem Waldstück, als er stürzte und mit dem Kopf hart aufschlug. Zeugen für den Unfall gibt es nicht, deshalb ist unklar, was genau passiert ist.

Als die Rettungskräfte um die Mittagszeit am Unfallort eintrafen, kam für den Verunglückten bereits jede Hilfe zu spät.

stol