Mittwoch, 13. März 2013

Tödlicher Unfall in Rovigostraße: „Jeder hätte Opfer sein können“

Tragische Premiere im vergangenen Jahr in Südtirol: Im Dezember 2012 wurde ein Verkehrsunfall zum ersten Mal als Mord eingestuft, der Lenker, Hafid El Maharzi, zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Richter Walter Pelino hat nun die Urteilsbegründung verfasst.

stol