Mittwoch, 13. Januar 2021

31-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall auf der A22

Auf der Brennerautobahn zwischen Neumarkt und San Michele ist es am Mittwoch zu einem fatalen Verkehrsunfall gekommen. Ein 31-jähriger Mann aus Moldawien ist dabei ums Leben gekommen.

Der Unfall forderte ein Todesopfer.
Badge Local
Der Unfall forderte ein Todesopfer. - Foto: © FFW Neumarkt
Der Unfall ereignete sich gegen 8.30 Uhr auf der Nordspur, nahe der Grenze zum Trentino. Ein Kleinlaster soll ersten Informationen zufolge auf einen Lkw aufgefahren sein.

Der Fahrer des Kleinlasters blieb im Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Wehrleuten aus dem Wagen geborgen werden. Für ihn kam jedoch jede Hilfe zu spät: Der aus Moldawien stammende und in der Provinz Verona wohnhafte 31-jährige C. V. starb an der Unfallstelle.




Aufgrund des Unfalls bildeten sich erhebliche Staus, zeitweise bis Bozen Süd.

Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt sowie der Notarzthubschrauber Aiut Alpin Dolomites. Auch zahlreiche Trentiner Rettungskräfte waren im Einsatz.

Die Straßenpolizei hat die Erhebungen zum Unfall aufgenommen.

stol

Schlagwörter: