Freitag, 08. März 2019

Tödlicher Verkehrsunfall in der Steiermark

Bei einem schweren Verkehrsunfall in der obersteirischen Gemeinde Haus im Ennstal ist Freitagvormittag ein Lenker eines in Tschechien gemeldeten Wagens getötet worden. Eine Frau mit Salzburger Kennzeichen war auf der Ennstal Bundesstraße (B320) im Ortsteil Oberhaus auf die Gegenfahrbahn geraten und mit seinem Pkw zusammengestoßen, teilt die Polizei mit.

Bergungsarbeiten nach einem Unfall in Haus im Ennstal. - Foto: APA (BFV LIEZEN/Schlüsslmayr)
Bergungsarbeiten nach einem Unfall in Haus im Ennstal. - Foto: APA (BFV LIEZEN/Schlüsslmayr)

Die mutmaßliche Unfallverursacherin wurde schwer verletzt in das Diakonissenkrankenhaus Schladming gebracht. Die Beifahrerin im Auto aus Tschechien wurde ebenfalls schwer verletzt und in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen. 2 Hubschrauber waren im Einsatz, hieß es seitens der Landespolizeidirektion Steiermark. Die Bundesstraße wurde für den Verkehr vorübergehend gesperrt.

apa

stol