Mittwoch, 15. März 2017

Tolpeit ist nicht straffähig

Freispruch, da nicht schuldfähig: Diesen Urteilsspruch wird Richter Walter Pelino am Mittwoch über Cleto Tolpeit (45) fällen, der bezichtigt wird, am 24. Jänner 2016 in St. Lorenzen seine Mutter Irma Denicolò (87) mit 20 Messerstichen getötet zu haben.

Cleto Tolpeit wird heute vermutlich freigesprochen.
Badge Local
Cleto Tolpeit wird heute vermutlich freigesprochen. - Foto: © STOL

Anhand der Einschätzungen des psychiatrischen Gutachters wird der Richter festlegen, wie lange Tolpeit, der seit Ende September in der Einrichtung für die Vollstreckung von Sicherheitsmaßnahmen (REMS) in Pergine behandelt wird, von der Gesellschaft fern gehalten werden muss.

Gerichtsgutachter Fabio Bonadiman war nämlich auch zum Schluss gekommen, dass Tolpeit gefährlich für seine Mitmenschen sei.

Tolpeit leide an einer schizophrenen Persönlichkeitsstörung samt psychotischer Dekompensation. Zum Tatzeitpunkt sei er nicht zurechnungsfähig gewesen, so der Gutachter.

Das Fazit: Cleto Tolpeit sei weder prozess-, noch straffähig und könne für seine Tat nicht zur Verantwortung gezogen werden. Er müsse aber aufgrund seiner Gemeingefährlichkeit mit einer Sicherheitsmaßnahme belegt werden und brauche regelmäßige psychiatrische Behandlung.

rc

stol