Mittwoch, 04. Dezember 2019

Tod von Hüttenwirt: 8 Jahre Haft für Ehefrau

Im fortgesetzten Prozess gegen eine 30-Jährige, die ihren 57-jährigen Ehemann, einen Promi-Skihüttenwirt in Salzburg, am 3. März 2019 mit einem Messerstich getötet haben soll, ist am Mittwochabend am Landesgericht Salzburg ein Urteil ergangen.

Die Witwe des Ermordeten muss ins Gefängnis.
Die Witwe des Ermordeten muss ins Gefängnis. - Foto: © BERNHARD NIEDERHAUSER

apa

Schlagwörter: