Mittwoch, 16. Januar 2019

Totale Mondfinsternis am Montag

Am Montag (21.1.) wird man im Alpenraum - bei gutem Wetter - eine totale Mondfinsternis beobachten können. Das Himmelsschauspiel ist aber nur für Frühaufsteher: Um 4.34 Uhr beginnt der Mond in den Kernschatten der Erde einzutreten, um 5.41 Uhr startet die totale Verfinsterung. Es ist hierzulande für fast zehn Jahre die letzte Chance, eine totale Verfinsterung des Mondes zur Gänze zu sehen.

Um 4.34 Uhr beginnt der Mond in den Kernschatten der Erde einzutreten. - Foto: APA (Archiv)
Um 4.34 Uhr beginnt der Mond in den Kernschatten der Erde einzutreten. - Foto: APA (Archiv)

stol