Sonntag, 11. April 2021

Tote bei Unwettern an der Golf-Küste der USA

Bei Unwettern im Süden der USA sind mindestens 2 Menschen ums Leben gekommen. Bäume wurden entwurzelt, Häuser beschädigt und Autos umgekippt, als Stürme am Samstag über die Küste am Golf von Mexiko hinwegzogen.

Über einem Baseball-Stadion in Florida hat es sich zusammengebraut.
Über einem Baseball-Stadion in Florida hat es sich zusammengebraut. - Foto: © APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA / DOUGLAS P. DEFELICE
Betroffen waren die US-Staaten Florida, Mississippi, Alabama und Louisiana.

In Alabama gingen nach Angaben des Nationalen Wetterdienstes Baseball-große Hagelkörner nieder. Die Meteorologen sagten zudem schwere Regenfälle voraus und warnten vor drohenden Sturzfluten.

apa

Alle Meldungen zu: