Mittwoch, 01. Januar 2020

Tote und Vermisste bei Buschbränden in Australien

Die Buschbrände in Australien wüten auch am ersten Tag des neuen Jahres weiter. Die Behörden haben einen neuen Toten bestätigt. Es werde befürchtet, dass eine weitere Person ums Leben gekommen sei, 4 Menschen würden vermisst, und rund 200 Häuser seien ausgebrannt, gaben die Behörden am Mittwoch bekannt.

Einsatzkräfte und Militär haben in Australien weiterhin voll zu tun.
Einsatzkräfte und Militär haben in Australien weiterhin voll zu tun. - Foto: © APA (AFP) / SAEED KHAN

apa

Alle Meldungen zu: