Freitag, 26. Juni 2015

Toter am Berg: 33-Jähriger stürzt am Ersten Sellaturm ab

Zu einem tragischen Bergunfall ist es kurz nach 11 Uhr in Gröden gekommen. Ein junger Mann aus Pavia stürzte am Ersten Sellaturm rund 20 Meter in die Tiefe. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er kurze Zeit später im Krankenhaus von Bozen starb.

Foto: Willy Costamoling
Badge Local
Foto: Willy Costamoling

stol