Freitag, 30. August 2019

Trabbi von Zwickauer Hütte ausgeflogen

Ein Trabbi sollte, ein besonderer Hingucker zum 120-jährigen Bestehen der Zwickauer Hütte sein. Doch nicht alle fanden die Idee von Hüttenwirt Heinz Leitner und 2 Zwickauern originell – vor allem nicht der Alpenverein Südtirol.

Ein Foto aus Trabbi-Zeiten: Hüttenwirt Heinz Leitner (l.) und Mitarbeiter in dem Gefährt. - Foto: Zwickauer Hütte
Badge Local
Ein Foto aus Trabbi-Zeiten: Hüttenwirt Heinz Leitner (l.) und Mitarbeiter in dem Gefährt. - Foto: Zwickauer Hütte

Von der Forstbehörde erhielt Leitner einen Strafzettel über 112,50 Euro, der nun mit einem Foto des Trabbi die Gaststube der Zwickauer Hütte ziert.

Am Montag ließ es das Wetter endlich zu, dass der Kultwagen, wie verordnet, mit dem Hubschrauber ausgeflogen werden konnte. Er steht nun bis 14. September in einer Garage in Pfelders.

stol/ehr

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol