Sonntag, 23. Juni 2019

Transit-Fahrverbote: Hunderte Autofahrer zurückgewiesen

Im Bundesland Tirol hat die Polizei auch am Sonntag die neuen Fahrverbote auf Ausweichstrecken durch Ortschaften durchgesetzt. Am Vormittag kontrollierten die Beamten im Raum um Innsbruck an vier Autobahnausfahrten Richtung Norden. Dort wurde die Rückreisewelle aus den Pfingstferien erwartet, wie der stellvertretende Leiter der Landesverkehrsabteilung Tirol, Günther Salzmann, sagte.

An der Autobahnausfahrt Nösslach an der Brennerautobahn seien am Samstag binnen vier Stunden an die 350 Autofahrer zurückgeschickt worden.
An der Autobahnausfahrt Nösslach an der Brennerautobahn seien am Samstag binnen vier Stunden an die 350 Autofahrer zurückgeschickt worden. - Foto: © APA

stol