Donnerstag, 12. November 2020

Trauer um Hannes Hofer - auch Schwester starb 2016 bei Kletterunfall

Fassungslosigkeit, Bestürzung und Trauer herrschen nach dem Tod von Hannes Hofer. Genauso wie seine Schwester Helene Hofer verlor der junge Mann im Alter von nur 27 Jahren bei einem Kletterunfall sein Leben.

Hannes Hofer und Helene Hofer auf einem Foto aus dem Jahre 2014.
Badge Local
Hannes Hofer und Helene Hofer auf einem Foto aus dem Jahre 2014. - Foto: © facebook
Das folgenschwere Unglück ereignete sich am Mittwoch. Hannes Hofer stürzte beim Versuch die Pedra Longa an der Ostküste Sardiniens zu erklettern in die Tiefe. Für den 27-Jährigen aus Tils bei Brixen kam jede Hilfe zu spät, er erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Erst vor 4 Jahren war seine Schwester Helene – ebenfalls im Alter von 27 Jahren – bei einem tragischen Ketterunfall gestorben. Helene Hofer und der 25-jährige Andreas Kopfsguter stürzten damals bei einer Bergtour am Santner oberhalb von Seis in den Tod. Der Niederdorfer Andreas Kofsguter hatte erst einige Monate zuvor seinen 22-jährigen Bruder bei einem tödlichen Lawinenunglück verloren.

Trauer und Bestürzung sind groß. Auch die Sportwelt trägt Trauerflor. Hannes Hofer war ein talentierter Sportler und als Snowboarder im Weltcup im Einsatz.

Der Absolvent der Sportoberschule Mals arbeitete in den AVS-Kletterhallen Brixen und Bruneck. Als die Hallen wegen des Lockdowns schlossen, war er mit einem Freund nach Sardinien zum Klettern gefahren.

„Eine schreckliche Tragödie“

„Der Tod von Hannes Hofer ist eine schreckliche Tragödie. Unsere große Anteilnahme gilt den Eltern und der Familie, die erneut einen so schweren Schicksalsschlag hinnehmen muss“, sagte Bürgermeister Peter Brunner.

Auch Vitus Obexer, Kommandant der Feuerwehr Tils, rang nach Worten. „Hannes war ein engagierter Feuerwehrmann und seit kurzem Ausschussmitglied“, berichtete er. Hannes Hofer sei durch seine kollegiale, sympathische Art äußerst beliebt gewesen. Obexer sprach der Familie seine große Anteilnahme aus.

Als Athlet im deutschen TV

Vor über einem Jahr war Hannes Hofer auf RTL im deutschen TV bei der Show „Team Ninja Warrior Germany“ zu sehen. Als „Team Südtirol“ ging er dabei mit Andrea Meßner und Andreas Brunner an den Start. Die Athleten stellten sich dabei einem äußerst schwierigen Parcours und erbrachten Höchstleistungen, um die verschiedensten Hindernisse zu überwinden. Vor rund 2 Jahren war Hofer bei der Sendung als Einzelkämpfer an den Start gegangen und hatte auch dabei seinen Ehrgeiz und sein sportliches Talent unter Beweis gestellt.




stol/d

Schlagwörter: