Samstag, 23. Dezember 2017

Traurige „Weihnachtsbescherung“ in Bruneck

Kräftig haben bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht auf Freitag im Athesia-Buchhaus in der oberen Brunecker Stadtgasse zugelangt. Auf allen Etagen – vom Tiefgeschoss bis zum 3. Stockwerk – legten sie Hand an und hinterließen ein Bild der Verwüstung.

Überall über den Boden verstreut lagen Bücher und Papier. - Foto: ru
Badge Local
Überall über den Boden verstreut lagen Bücher und Papier. - Foto: ru

stol