Mittwoch, 03. Juli 2019

Trentiner Bärenjunges wieder frei

Nach gut einmonatiger Pflege wurde ein Bärenjunges aus dem Trentino wieder in die Wälder entlassen.

Der kleine Jungbär aus dem Trentino befand sich gut 1 Monat in der Pflege. - Foto: Ansa
Der kleine Jungbär aus dem Trentino befand sich gut 1 Monat in der Pflege. - Foto: Ansa

Wie die italienische Nachrichtenagentur berichtet war der 6 Monate alte Jungbär am 27. Mai am Molvenosee in einem erschöpften Zustand aufgefunden und in Sicherheit gebracht worden. Im Zentrum Casteller im Süden von Trient wurde der kleine Bär von einem Tierpfleger gepflegt und ernährt.

Man habe versucht den menschlichen Kontakt zum Bärenjungen so weit wie möglich zu reduzieren, damit es das Misstrauen zu den Menschen nicht verliert. Dies sei laut Experten sehr gut gelungen.

Stol/jno

stol