Donnerstag, 07. November 2019

Trickbetrüger in Truden

Fahndungserfolg der Carabinieri von Truden. Ein 37-jähriger Mann aus Bozen wurde nach rund zweiwöchigen Ermittlungen ausgeforscht und angezeigt.

Trickbetrüger haben an einer Tankstelle zugeschlagen.
Badge Local
Trickbetrüger haben an einer Tankstelle zugeschlagen. - Foto: © shutterstock

Laut Angaben der Carabinieri hatte sich der Vorfall Mitte Oktober an einer Tankstelle zugetragen. Gemeinsam mit einem Komplizen entwendete der Bozner, mit Wohnsitz in Neapel, die Geldtasche des Tankstellenbetreibers.

Dabei gingen die beiden Trickbetrüger nach bewährtem Muster vor: Beim Bezahlen verwirrt der Komplize das Opfer, während der 2. Täter andere Wertgegenstände, das Tagesinkasso oder die Geldtasche klaut. Manchmal wird auch beim Wechselgeld getrickst.

„Die Trickbetrüger treten sehr unauffällig auf, geben sich als 'freundliche' Kunden aus. Oft bemerken die Opfer erst Stunden später den Diebstahl“, so die Carabinieri.

Während einer der Trickbetrüger bereits ausgeforscht und angezeigt wurde, laufen die Ermittlungen zur Identifizierung des Komplizen auf Hochtouren.

stol