Samstag, 15. Januar 2022

Trient: Wohnhausbrand fordert Todesopfer

In Trient ist es am Freitagabend zu einem Brand in einem Wohnhaus gekommen. Dabei verlor ein Mann sein Leben.

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. - Foto: © ANSA / US VIGILI DEL FUOCO
Wie die Tageszeitung L'Adige berichtet, befand sich der 75-jährige Silvano Franceschini alleine in seiner Wohnung, als im Erdgeschoss ein Brand ausbrach. Als er sich nach der Alarmierung zu retten versuchte, wurde er vermutlich im Treppenhaus aufgrund des Rauches, der sich im ganzen Gebäude ausgebreitet hatte, bewusstlos.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

9 Wohnungen wurden evakuiert. 4 Personen wurden zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

stol