Mittwoch, 10. Oktober 2018

Triest: Cybermobbing an autistischem Jungen

Eine Schulkasse in Triest in der Region Udine hat ihren Mitschüler, der an Autismus leidet, zu pornografischen und vulgären Aktionen gezwungen, sie gefilmt und ins Netz gestellt. Seine Mutter hat die Mobber angezeigt, berichtet die Nachrichtenagentur Ansa.

Die Mitschüler filmten den Jugendlichen bei den angeblichen "Mutproben" und stellten die Videos ins Netz.
Die Mitschüler filmten den Jugendlichen bei den angeblichen "Mutproben" und stellten die Videos ins Netz. - Foto: © shutterstock

stol