Mittwoch, 19. Februar 2020

Trocken und sonnig: Der Fasching ist gerettet

Mit dem morgigen Unsinnigen Donnerstag erreicht die Faschingszeit ihren Höhepunkt – und das, so erklärt Landesmeteorologe Dieter Peterlin – bei trockenem Wetter und Sonnenschein.

Auch vor 2 Jahren konnten die Faschingsnarren – hier in Laas – bei Sonnenschein feiern.
Badge Local
Auch vor 2 Jahren konnten die Faschingsnarren – hier in Laas – bei Sonnenschein feiern.
Aber nicht nur am Donnerstag spielt das Wetter mit: „Bis zum Faschingsdienstag ist es die meiste Zeit trocken und sonnig. Einzig am Freitagmorgen fallen am Alpenhauptkamm ein paar Schneeflocken, aber nicht der Rede wert“, verkündet Peterlin.

Ab Sonntag soll es zudem deutlich milder werden: „Vom Winter keine Spur.“

liz

Schlagwörter: