Samstag, 15. Juni 2019

Tropennacht knapp verfehlt - es bleibt heiß

Die vergangene Nacht wäre in Bozen fast die erste Tropennacht des Jahres geworden. Und auch in den nächsten Tagen geht es heiß weiter - dabei kann es auch mal zu Wärmegewittern kommen.

Es bleibt heiß. Foto: APA
Badge Local
Es bleibt heiß. Foto: APA

Wie Landesmeteorologe Dieter Peterlin mitteilt, wurde in der vergangenen Nacht die Tropennacht (wenn die Temperatur nicht unter 20 Grad Celsius fällt) nur knapp verfehlt. Durch die Bewölkung sank die Temperatur auf 19,8 Grad. 

In den nächsten Tagen geht es heiß weiter. Dabei könne es jedoch immer mal wieder zu Wärmegewittern kommen. 

Am Sonntag und in der neuen Woche scheint besonders in der ersten Tageshälfte verbreitet die Sonne, an den Nachmittagen sind einzelne Gewitter mit dabei, beschreibt der Landeswetterdienst. Die Temperaturen bleiben hochsommerlich und erreichen in tiefen Lagen bis zu 33 Grad Celsius.

stol

stol