Donnerstag, 04. Juni 2020

Tropenstürme in Mittelamerika fordern mindestens 26 Tote

Durch die Tropenstürme „Amanda“ und „Cristobal“ sind in Mittelamerika mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Allein in El Salvador kamen seit vergangener Woche 20 Menschen ums Leben, 13 weitere werden noch vermisst, wie die Regierung des Landes am Mittwoch mitteilte. Außerdem starben durch „Amanda“ am vergangenen Sonntag mindestens 4 weitere Menschen in Honduras und 2 in Guatemala.

Die Überschwemmungen auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan hat viele Tote gefordert.
Die Überschwemmungen auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan hat viele Tote gefordert. - Foto: © APA (AFP) / LUIS PEREZ

apa

Alle Meldungen zu: