Freitag, 08. Juni 2018

Tschars: Feuerwehr rettet 80-Jährige aus Pkw

Auf der Vinschgauer Staatsstraße ist es am Freitag Nachmittag kurz vor 15 Uhr zu einem spektakulären Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde eine 80-jährige Frau in einem der beteiligten Fahrzeuge eingeklemmt.

Die Freiwillige Feuerwehr musste das Dach des verunglückten Autos aufschneiden, um eine 80-jährige Frau zu bergen. - Foto: Screenshot/Video
Badge Local
Die Freiwillige Feuerwehr musste das Dach des verunglückten Autos aufschneiden, um eine 80-jährige Frau zu bergen. - Foto: Screenshot/Video

Ersten Informationen zufolge war ein bundesdeutscher Wagen mit 3 Insassen an Bord in Richtung Meran unterwegs. Der Sattelschlepper mit ungarischem Kennzeichen fuhr in die Gegenrichtung, als es zum Unfall kam.

Wagen überschlug sich

Der Pkw überschlug sich in der Folge und blieb schwer beschädigt am Straßenrand liegen. Der Fahrer und seine Beifahrerin konnten sich selbst aus dem Wrack befreien. Die 80-jährige Mutter der Beifahrerin mussten die herbeigeeilten Wehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Tschars, Galsaun, Kortsch und Schlanders mit Bergescheren herausschneiden. 

Feuerwehr musste Treibstoff binden

Während die beiden Frauen mit leichten Verletzungen davon kamen, wurde der Fahrer mit mittelschweren Verletzungen ins Schlanderser Krankenhaus gebracht. Sie wurden vom Weißen Kreuzes Schlanders ins Krankenhaus von Schlanders gebracht. 

Da beim Zusammenprall der Tank des Lkw beschädigt worden ist, mussten die Feuerwehren anschließend den ausgeflossenen Treibstoff einfangen beziehungsweise binden.

Foto: Video Aktiv Schnals/ww

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten sorgten für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Die Carabinieri ermitteln.

stol/no

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol